MOVIMENTO

Berufliche Massnahmen der IV
bei MOVIMENTO

Movimento bietet in Samedan, Poschiavo und Scuol die beruflixhn Massnahmen der IV wie Arbeits- und Aufbautraining an. Ziel ist, die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit einer Beeinträchtigung wiederherzustellen zu verbessern oder zu erhalten. Der Schwerpunkt liegt auf der Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Um von ein er beruflichen Massnahmen der IV zu profitieren, muss die kantonale IV-Stelle eine solche Massnahmen bewilligt haben.

Aufbautraining

Das Aufbautraining ist für Menschen, die ihre Belastbarkeit im Arbeitsprozess testen und steigern wollen. In individuellen Coachings unterstützen unsere Fachkräfte die Menschen bei diesem Vorhaben und helfen ihnen, sich di nötigen Kompetenzen anzueignen. Gearbeitet wird in einer Arbeitsgruppe in einem der Arbeitsfelder der Movimento-Betriebe in Samedan, Poschiavo oder Scuol. Dank dem Aufbautraining soll die Person im Rahmen einer geregelten Tagesstruktur möglichst eine Leistungsfähigkeit eines 50%-Pensums erreichen.

Informationen für zuweisende Stellen und Anmeldung:
Dr. Karin Hänni
Tel. +41 (0)81 851 12 11
E-Mail: karin.haenni@movimento.ch

 

 

Arbeitstraining

Das Arbeitstraining ist für Menschen mit Beeinträchtigung, die ihre Belastbarkeit im Arbeitsprozess bereits getestet haben und ihre Arbeitsfähigkeit auf über 50% erhöhen wollen.  Das Ziel ist, die Anforderungen des Arbeitsmarktes zu erfüllen und di volle Leistungsfähigkeit zurückzuerlangen. Dazu arbeitet die Person entweder in einem der Arbeitsfelder der Movimento Betriebe in Samedan, Poschiavo oder Scuol. In individuellen Coachings unterstützen unsere Fachkräfte die Menschen dabei, ihr Ziel des festgelegten Arbeitspensum zu erreichen. 

Informationen für zuweisende Stellen und Anmeldung:

Dr. Karin Hänni
Tel. +41 (0)81 851 12 11, 
E-Mail: karin.haenni@movimento.ch

 

 

Kontakt